Golfen



Golfen auf Teneriffa

Teneriffa ist ein wahres Paradies für Golfer. Die Sonnen verwöhnte Kanarische Insel bietet Golfplätze für jeden Anspruch. Anfänger können sich für leichte Golfplätze entscheiden, Fortgeschrittene und Profis können sich auf anspruchsvolle Bahnen begeben. Besonders schön beim Golfen auf Teneriffa ist natürlich das milde Klima. Die spanische Insel erreicht durchschnittliche Jahrestemperaturen von 23°. Umgeben von einer leichten, warmen Brise und Sonnenstrahlen ist Teneriffa Golfen ein unvergessliches Erlebnis. Darüber hinaus sind die Preise für die Vermietung von Golfplätzen ziemlich human.

Insgesamt gibt es auf der Insel acht exzellente Golfplätze, von denen jeder in eine einzigartige Landschaft eingebettet ist. Nicht umsonst ist Teneriffa jedes Jahr Austragungsort wichtiger PGA-Turniere. Übrigens sind den meisten Golfplätzen auch Hotelanlagen angegliedert, so dass man gerne den Service dieser in Anspruch nehmen kann.



Wir zeigen Ihnen hier die interessantesten Golfplätze auf Teneriffa:

Golfplatz Abama

Ctra. Gral. TF-47. Km. 9. Playa San Juan 38687 guia de isora

Der Golfplatz Abama befindet sich im Süden von Teneriffa und besteht insgesamt aus 18 Löchern. Auf abwechslungsreichen Spielbahnen genießt man beim Golfen den Ausblick auf das Meer und die Nachbarinsel La Gomera. Auf dem Gelände befinden sich 22 Seen und 90.000 Palmen, die karibisches Flair aufkommen lassen. Geöffnet hat der Golfplatz täglich von 8 bis 20 Uhr. Schläger kann man direkt vor Ort leihen. Hotelgäste haben darüber hinaus die Möglichkeit, Golfunterricht zu nehmen und ihren Abschlag zu verbessern.


Golf Costa Adeje

Finca de Los Olivos, s/n 38670 adeje

Ebenfalls im Süden von Teneriffa finden passionierte Golfer den Golfplatz Costa Adeje, der besonders harmonisch in die Umgebung eingebettet wurde. Die Terrassen der ehemaligen landwirtschaftlichen Anbaugebiete am Meer mit ihren Steinmauern bieten ein einzigartiges Ambiente sowie einen märchenhaften Ausblick auf die Insel La Gomera und auf die Berge von Adeje. Beim Anvisieren der 27 Löcher geht es vorbei an vielen Schluchten und Seen. Geöffnet hat dieser Golfplatz von 7 bis 19 Uhr. Wer möchte, kann hier Golfunterricht nehmen und sein Handicap verbessern.


Golf del Sur

Urb. Golf del Sur. Avda. Galván Bello, s/n. 38639 san miguel

Im südlichen Teneriffa hat sich der Golfplatz Golf del Sur schon vor vielen Jahren einen Namen gemacht. Schließlich haben hier im Laufe der Jahre viele wichtige Sportereignisse stattgefunden. Die 27 Löcher sind umgeben von Schluchten und einheimischer Vegetation. Neben Kakteen, Palmen und anderen für die Insel typischen Pflanzen genießt man atemberaubende Ausblicke auf den Teide. Auf dem Golf del Sur, der täglich von 8 bis 20 Uhr geöffnet hat, wird auch Golfunterricht angeboten.


Amarilla Golf

Urb. Amarilla Golf 38639 san miguel

Auf dem Amarilla Golfplatz kann man sein Handicap direkt am Meer verbessern – umgeben von hohen Washington-Palmen, Pinien und zahlreichen Wasserhindernissen. Auf der Anlage lassen sich außerdem ein Schwimmbad, eine Reitclub und ein Pitch & Putt Kurs finden. Insgesamt gibt es 18 Löcher. Schläger und Buggys können ausgeliehen werden. Der im Süden von Teneriffa befindliche Golfplatz hat von 8 bis 20 Uhr geöffnet und bietet Gästen auf Wunsch auch Golfunterricht an.


Buenavista Golf

Buenavista del Norte, s/n. 38480 buenavista del norte

Der Buenavista Golfplatz befindet sich im Norden von Teneriffa – direkt oberhalb einer Steilküste, umgeben von der üppigen Natur des Nationalparks Parque Rural de Teno. Dieser Golfplatz ist nur etwas für geübte Golfer, denn die Bahnen sind ziemlich anspruchsvoll, viele von ihnen liegen direkt am Rand einer Klippe. Der täglich von 8 bis 20 Uhr geöffnete Golfplatz bietet Golfunterricht, sowie einen Schläger- und Buggy-Verleih an.


Golf Las Américas

Playa de las Américas. 38660 arona

Macht man Urlaub in Playa de las Américas – also in einem der bekanntesten Ferienorte im Süden von Teneriffa – sollte man als passionierter Golfer auf jeden Fall den Golf las Américas besuchen. Hier warten Hindernisse aus Wasser ebenso wie ein prachtvolles Clubhaus mit einer großzügigen Terrasse und ein überwältigender Ausblick auf das Meer. Geöffnet hat der Golfplatz täglich von 7 bis 19 Uhr, auf Wunsch kann man Schläger und Buggys ausleihen oder Golfunterricht nehmen.


Weitere beliebte Golfplätze auf Teneriffa sind der Real Club de Golf de Tenerife im Hauptstadtgebiet der Insel sowie der im Süden gelegene Centro de Golf Los Palos Golfplatz.



© Ferienhaus Mieten Kanaren
Impressum / Datenschutz